KOSTENLOSER STANDARDVERSAND UND KOSTENLOSE RÜCKSENDUNG FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Schweiz | Change Language
Menü

Mit Z Zegna TECHMERINO™ Wash&Go können Sie Ihr Outfit bequem von zu Hause aus auffrischen, indem Sie es in einer Haushaltswaschmaschine waschen.

Alle Z Zegna TECHMERINO™ Wash&Go Kleidungsstücke bestehen aus einer speziellen Merinowolle, die eine natürliche Temperaturkontrolle bietet. Die Konstruktion und Materialien der Z Zegna TECHMERINO™ Wash&Go Kleidungsstücke ermöglicht es Ihnen, sie in kaltem Wasser und einer empfindlichen Umgebung zu waschen, ohne die Tragbarkeit, Leistung oder Qualitätsstandards zu verändern.

 

Um ein optimales Ergebnis beim Waschen der Z Zegna TECHMERINO™ Wash&Go Anzüge, Jacken und Mäntel zu erzielen, verwenden Sie bitte während des Waschzyklus den dafür vorgesehenen Behälter (Trikots, Bomberjacken und Jogginghosen benötigen keinen speziellen Behälter, bitte befolgen Sie jedoch die gleichen Anweisungen). Nach dem Waschen und Aufhängen des Kleidungsstücks zum Trocknen kann das Kleidungsstück getragen werden, wenn Sie ein natürliches Aussehen wünschen. Wenn Sie einen fertigeren Look bevorzugen, können Sie es auch leicht bügeln. Z Zegna TECHMERINO™ Wash&Go Kleidungsstücke können auch chemisch gereinigt werden (außer den Trikots). Es dürfen keine Wäschetrockner oder Schleudertrockner verwendet werden.

 

Lesen und akzeptieren Sie aufgrund der Beschaffenheit der Z Zegna TECHMERINO™ Wash&Go Kleidungsstücke vor dem Waschen die folgenden Haftungsausschlüsse:

 

Das Waschen, ob in der Waschmaschine oder von Hand, muss in kaltem Wasser unter Verwendung einer für Wolle spezifischen empfindlichen Einstellung und bei niedrigen Temperaturen (nicht mehr als 30 ° Celsius) erfolgen. Das Waschen des Kleidungsstücks mit warmem oder heißem Wasser und/oder in einem nicht empfindlichen Zyklus und/oder die Verwendung eines Wäschetrockners beeinträchtigen die Leistung des Kleidungsstücks. Ein aggressiverer Waschzyklus kann zu einer vorzeitigen Alterung des Kleidungsstücks führen. Insbesondere Waschmaschinentemperaturen über 30 ° Celsius können zu Dimensionsänderungen, Ablösen des Futters und unkontrollierten Reaktionen der Innenteile führen. Es wird empfohlen, die angegebene Waschtemperatur nicht zu überschreiten.  

 

Die Anzahl der empfohlenen Schleuderzyklen beträgt 400 U/min. Wenn die Waschmaschine diese Geschwindigkeit nicht bietet, wählen Sie bitte die niedrigste verfügbare Geschwindigkeit.